I-N-G-A.NET - Die Gründung
de  Am 03.11.01 wurde I-N-G-A.NET (International N Gauge Association Network) während der Modellbahn-Süd in Stuttgart offiziell ins Leben gerufen.

Auf einem gemeinsamen Abend aller vier Vereine (ASN, AFAN, N Gauge Society und N-Club International) wurde die Zusammenarbeit offiziell verkündet. Zuvor hatten Vertreter aller Vereine etwas über die Geschichte und Ziele der einzelnen Vereine erzählt. Unter die Haut ging vor allem die Rede von Peter Brumwell, dem Präsidenten der N Gauge Society, der Martin Luther King zitierend sagte: "I have a dream. I have a dream that some day all N-scalers will work together. And today my dream will become true."

Und so werden die Vereine dann in Zukunft zusammenarbeiten und ihre Kräfte bündeln. An dieser Zusammenarbeit wird auch der südafrikanische N-Club, der N Gauge Guild of South Africa, partizipieren, der allerdings nicht in Stuttgart anwesend war.

Mittlerweile haben sich auch der spanische CNE (Club N de Espana), N-Trak Europe, AUST-N-SCALE (Australian N-Scale Modellers Newsletter) sowie das Museo Scala Enne in Florenz dem I-N-G-A.NET angeschlossen.

Während eines gemeinsamen Treffens anlässlich der Modellbahn-Süd am 20.11.2004 wurde von den Präsidenten der anwesenden Vereinen (AFAN, ASN, CNE, N Gauge Society, N-Trak Europe und N-Club International) das neue gemeinsame Logo vorgestellt. Dieses Logo wird in Zukunft auf den Unterlagen aller beteiligten Vereine erscheinen, um zu zeigen dass wir uns gemeinsam für die Spur N einsetzen.